Ausblicke vom Bestwiger Panoramaweg
Wandern auf dem Bestwiger Panoramaweg

Der Bestwiger Panoramaweg macht seinem Namen alle Ehre...

...denn er bietet immer wieder herrliche Fernblicke. Der ca. 53 km lange Weg verläuft durch die idyllischen Ortschaften der Gemeinde Bestwig im Sauerland. Jedes Dorf ist einsehbar und es kann von jedem Ortsteil aus in die Route eingestiegen werden.

 

Panoramablicke und Spuren der Vergangenheit
Neben der abwechslungsreichen Landschaft begegnet man Spuren aus der Vergangenheit in Form von Erzbergbau, Schieferbergbau und Eisenbahngeschichte. Ebenso lassen Bildstöcke, Wegekreuze, Kirchen und Kapellen tief in die kirchliche Vergangenheit des katholisch geprägten Sauerlandes blicken. In den gepflegten Dörfern dominiert immer noch der schwarz-weiße Kontrast der typischen, sauerländischen Fachwerkhäuser.

 

Gastronomie für jeden Anspruch
Die urige Dorfkneipe ist ebenso präsent wie gemütliche Biergärten, Cafes, Hotels und Speiserestaurants. Von den Sauerländer Wandergasthöfen liegen drei am Bestwiger Panoramaweg.


Ausgezeichneter Qualitätswanderweg

Der Bestwiger Panoramaweg wurde im Januar 2015 vom Deutschen
Wanderverband erneut als "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland"
ausgezeichnet. weiterlesen >>


Bestwiger Panoramaweg

Broschüre zum Bestwiger Panoramaweg

Hier können Sie das Prospekt zum Panoramaweg ansehen:

Download: Flyer Bestwiger Panoramaweg (pdf, 4 MB) >>


Wegezeichen © Jan Frigger

Der Bestwiger Panoramaweg ist hochwertig ausgeschildert. Der ideale Einstieg sind der Bestwiger Bahnhof oder das Rathaus mit ausreichend Parkmöglichkeiten.


Wanderwoche © Tourist-Information Bestwig

Jedes Jahr im Sommer findet die Wanderwoche statt. In insgesamt fünf Etappen wandern wir zusammen über den Bestwiger Panoramaweg. Zum Abschluss gibt es nach jeder Wanderung eine gemütliche Einkehr.


Biergarten

Während Ihrer Wanderung auf dem Bestwiger Panoramaweg bietet sich Ihnen immer wieder die Möglichkeit, sich bei einer Einkehr im Restaurant oder im gemütlichen Biergarten zu stärken.


Edelsteinzimmer © Landgasthof Rüppel

In den Orten am Bestwiger Panoramaweg bieten sich viele Übernachtungsmöglichkeiten. Gleich drei der als "Sauerländer Wandergasthöfe" ausgezeichneten Hotels befinden sich direkt am Weg.


Ostwig. Foto: Rolf Plümper

Erfahren Sie mehr über die hübschen sauerländischen Orte, die Sie bei Ihrer Wanderung auf dem Panoramaweg passieren.


Bestwiger Panoramaweg © Jan Frigger

Genießen Sie bereits von zu Hause aus die herrlichen Panoramablicke über das Sauerland, bevor Sie die phantastischen Aussichten bei Ihrer Wanderung dann selbst live erleben.


Drucken